Assistenz- bzw. Sekundarärztin/-arzt für Neurologie

Befristete Karenzvertretung in Vollzeit mit anschließender Option auf eine Daueranstellung


Standortbeschreibung

Das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Eisenstadt, das als Schwerpunktkrankenhaus die Versorgung des nördlichen Burgenlandes verantwortet, verfügt derzeit über 420 Betten und beschäftigt 1.150 MitarbeiterInnen, die geleitet von unserem Motto „Gutes tun und es gut tun“ medizinische und pflegerische Betreuung auf höchstem Niveau zum Ziel haben.

 

Die Neurologie-Abteilung inklusive Stroke Unit verfügt über 40 stationäre Betten, welche sich auf zwei Allgemeinstationen, eine Schlaganfallstation mit 4 Betten, eine Frührehabilitation (Phase B) mit 4 Monitoring-Betten und eine Rehabilitation (Phase C) mit 9 Betten aufteilen.

 

Neben Schlaganfällen wird das gesamte neurologische Erkrankungsspektrum abgedeckt. Dieses schließt unter anderem Erkrankungen wie Morbus Parkinson, multiple Sklerose, Epilepsien, Demenzen, Kopfschmerzen, Migräne und andere chronische Schmerzen, Erkrankungen der Muskeln und der peripheren Nerven ein. Darüber hinaus verfügt die Abteilung über eine voll ausgestattete Elektrophysiologie. Ein Schlaflabor befindet sich im Aufbau.

 

Ein hoher Qualitätsanspruch sowie eine hohe Patientenorientierung für unsere rund 2.000 stationären PatientInnen pro Jahr lassen sich nicht zuletzt auf das gute Betriebsklima und die umfassenden Entwicklungsmöglichkeiten für unsere MitarbeiterInnen der neurologischen Abteilung zurückführen. Unsere stete Weiterentwicklung und unser innovatives Arbeitsumfeld zeigen sich auch im Rahmen der State of the Art Behandlung der uns anvertrauten PatientInnen.

 

Ihr Aufgabengebiet

Als Teil eines multiprofessionellen Teams, bestehend aus rund 40 MitarbeiterInnen, erwartet Sie eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche sowie eine fachlich herausfordernde Tätigkeit.

Ihre Kompetenzen
  • Abgeschlossene Basisausbildung mit Interesse an einer Facharztausbildung an der Neurologie bzw. abgeschlossenes Medizinstudium mit Ius practicandi und Interesse am Erwerb praktischer und theoretischer Kenntnisse der klinischen Neurologie und der neurologischen Funktionsdiagnostik
  • Sie sind eine partizipative, teamfähige und zuverlässige Persönlichkeit
  • Offenheit und Flexibilität zeichnen Sie aus
Unser Angebot
  • Ein sehr gutes Arbeitsklima in einem familiären Team
  • Individuelle Förderung der fachlichen Interessen und Schwerpunkte
  • Großzügige Unterstützung bei fachspezifischen und fachübergreifenden Fort- und Weiterbildungen
  • Umfassende Ausbildung im Fachgebiet der Neurologie mit der Möglichkeit der Absolvierung von 4 Modulen der vertiefenden Ausbildung
  • Familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • Günstige Wohn- und Parkmöglichkeit
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Ihr neuer Arbeitsplatz befindet sich in der Urlaubsregion Neusiedler See mit hohem Freizeitwert und nur 50km von der Bundeshauptstadt Wien entfernt
Gehaltsangabe

Das Jahresmindestbruttogehalt beträgt für eine/n Sekundarärztin/-arzt mit Ius practicandi € 54.356,00 und für eine/n Assistenzärztin/-arzt € 53.446,00 – je nach Höhe der anrechenbaren Vordienstzeiten deutlich mehr – zuzüglich der Abgeltung etwaiger Nachtdienste und der Beteiligung an Sonderklassegebühren.

Bewerbung bei

Weitere Informationen über diese Stelle, die Barmherzigen Brüder und unser Haus finden Sie unter www.bbeisen.at.

 

Bitte richten Sie Rückfragen bzw. Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Referenzen) an das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Eisenstadt, z. H. Herrn Prim. Dr. Martin Wehrschütz, MBA, Ärztlicher Direktor, Johannes von Gott-Platz 1, 7000 Eisenstadt oder an aerztliche.direktion@bbeisen.at.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Hier finden Sie unsere Checkliste Immunitätsnachweis.

Darstellung: