Freitag 20. Januar 2017
Das Bild zeigt María Mercedes Cuevas de Pedrero.

María Mercedes Cuevas de Pedrero

Ehrenantliche Mitarbeiterin
Kolumbien

Ich bin María Mercedes Cuevas de Pedreros und arbeite seit zwölf Jahren als ehrenamtliche Mitarbeiterin im Raphael-Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Bogotá in Kolumbien.

 

Von Anfang an habe ich den Geist und die Werte des Ordens immer besser kennengelernt. Das ermutigte mich, dem Beispiel der Brüder zu folgen, die die Hospitalität als treue Zeugen dieses Charismas leben. Ihre Berufung und ihre Hingabe sind für mich immer ein Vorbild gewesen für den Dienst an den kranken und bedürftigen Personen.

 

Ich danke dem Herrn für meine Berufung zur ehrenamtlichen Mitarbeiterin, die ich durch mein Zeugnis der Hospitalität zum Ausdruck bringe. Und dieses Zeugnis lebe ich gemeinsam mit den Brüdern, den Mitarbeitern und den anderen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen.

 

Wir fühlen uns wohl und arbeiten verantwortungsvoll. Ich bitte den Herrn, dass das Jahr der Berufung zum geweihten Leben auch die Hospitalität im Stile des hl. Johannes von Gott bei vielen Menschen verankern und fördern möge.

 

Diese Berufung macht mich froh, und ich bin glücklich, die Möglichkeit bekommen zu haben, menschlich, spirituell und als ehrenamtliche Helferin des Ordens zu wachsen. Ich empfinde es als eine Gnade Gottes, unserem Ordensgründer begegnet zu sein und zur Johannes von Gott-Familie zu gehören. Denn: Mit vereinten Kräften können wir besser dienen!

Österreichische Ordensprovinz des Hospitalordens des heiligen Johannes von Gott
Taborstraße 16
1020 Wien

ÖSTERREICHISCHE ORDENSPROVINZ

des Hospitalordens des
heiligen Johannes von Gott

"Barmherzige Brüder"

Taborstraße 16

1020 Wien

 

Tel.: 0043 1 21121 1100

Fax: 0043 1 21121 1120

Darstellung:
http://barmherzige-brueder.at/