Sonntag 22. Januar 2017
Maria José Marcos Cordero

Maria José Marcos Cordero

Ordensschwester
Spanien

„Ich höre deine Schritte neben mir, wenn ich gehe. Ich spüre deine Nähe. Du gibst mir die Kraft weiterzugehen. Gib mir deine Hand, damit ich mich nicht verirre; damit ich – wie du, Herr Jesus Christus! – immer und überall das Gute tue.“

 

So heißt es in einem bekannten spanischen Lied, das am besten ausgedrückt, was meine Berufungsgeschichte für mich bedeutet.

 

Aufmerksam zuhören, klarer Blick, aufrichtiges Lächeln, offene Hände, ganz für den anderen da sein – so will ich die Liebe erwidern, die Jesus, der Barmherzige Samariter, mir jeden Tag schenkt. Ich nehme diese Liebe dankbar an und gebe sie als fruchtbringende Gabe an die anderen weiter. Auf diese Weise werde ich mir mit der Zeit immer mehr bewusst, wie kostbar das Leben ist, und koste jeden Augenblick so aus, als würde ich gerade den besten Moment meines Lebens erleben!

 

Ich bin nach wie vor überzeugt davon, dass Gott junge Menschen beruft und dass es nach wie vor junge Menschen wie dich und mich gibt, die großherzig sind und spüren, dass es sich lohnt, ein Leben im Zeichen der Hospitalität zu führen.

 

Das Angebot, das ich dir heute machen will, lieber Leser, ist, Jesus nachzufolgen und sein Evangelium radikal zu leben. Doch dieses Angebot kannst du nur annehmen, wenn du bereit bist, den Herrn an die erste Stelle deines Lebensprogramms zu setzen, denn er liebt dich mehr als alle anderen und gibt deinem Leben Sinn.

 

Jesus erfindet die Hospitalität in mir jeden Tag neu. Mit missionarischer Freude lade ich deshalb alle ein, Jesus kennenzulernen. Du, junger Mensch, sollst ihn kennenlernen und ihm folgen!

 

Wie der heilige Benedikt Menni möchte auch ich ausrufen: „Was für ein Glück ist es doch, dass wir mit so einer schönen Berufung zur Barmherzigkeit beschenkt worden sind!“

Österreichische Ordensprovinz des Hospitalordens des heiligen Johannes von Gott
Taborstraße 16
1020 Wien

ÖSTERREICHISCHE ORDENSPROVINZ

des Hospitalordens des
heiligen Johannes von Gott

"Barmherzige Brüder"

Taborstraße 16

1020 Wien

 

Tel.: 0043 1 21121 1100

Fax: 0043 1 21121 1120

Darstellung:
http://barmherzige-brueder.at/