Freitag 20. Januar 2017
Isabel Tortajada

Isabel Tortajada

Mitarbeiterin
Spanien

Die Arbeit bei den Barmherzigen Brüdern hat mir Gelegenheit gegeben, im beruflichen Alltag ganz bewusst und jeden Tag neu die Hospitalität bzw. Gastfreundschaft zu leben. Dieser Wert war schon in der Kindheit sehr wichtig für mich! Von den Eltern haben wir früh gelernt, dass unser Haus ein Haus war, das allen offen stand.

 

Eine meiner ersten sozialen Tätigkeiten bestand darin, Kinder und Minderjährige, die ihre Eltern verloren hatten oder eine Weile nicht mehr bei ihnen leben konnten, bei mir zuhause aufzunehmen. Später ergab sich dann die Möglichkeit, bei den Barmherzigen Brüdern zu arbeiten. Dort begegnete ich der Hospitalität, wie sie in Wort und Tat gelebt wird.

 

Für mich ist Hospitalität etwas, das tagtäglich neu erschaffen werden muss, und zwar durch das Herausgehen aus sich selbst und das Zugehen auf die anderen – in dem Bewusstsein, dass uns die Situation des anderen etwas angeht! Hospitalität ermöglicht mir zugleich, dass das, was ich denke und fühle, mit dem übereinstimmt, was ich tue.

 

Ich bin überzeugt davon, dass es wichtig ist, seinem Leben einen Inhalt zu geben. Nur so kann es ein wertvolles, intensives Leben werden. Die Arbeit bei den Barmherzigen Brüdern, deren zentraler Wert und deren Hauptaufgabe ja gerade die Hospitalität ist, gibt mir die Möglichkeit, meinem Leben nicht nur einen Inhalt, sondern auch einen Horizont zu geben. Ihm verdanke ich es, dass die verschiedenen Seiten meines Lebens zu einem harmonischen Ganzen werden und dass ich die innere Kraft finde, mich immer wieder neu auf die anderen auszurichten.

Österreichische Ordensprovinz des Hospitalordens des heiligen Johannes von Gott
Taborstraße 16
1020 Wien

ÖSTERREICHISCHE ORDENSPROVINZ

des Hospitalordens des
heiligen Johannes von Gott

"Barmherzige Brüder"

Taborstraße 16

1020 Wien

 

Tel.: 0043 1 21121 1100

Fax: 0043 1 21121 1120

Darstellung:
http://barmherzige-brueder.at/