zusammenFÜHREN

Führungsgrundsätze der Barmherzigen Brüder Österreich

Wir sind uns der Verantwortung für unsere Patientinnen und Patienten, Bewohnerinnen und Bewohner, Klientinnen und Klienten sowie Gäste bewusst und sorgen gemeinsam für die bestmögliche Betreuung der uns anvertrauten Menschen. Zur Erfüllung des Ordensauftrags leisten alle, die zu unserer Dienstgemeinschaft gehören, ungeachtet ihrer verschiedenen Aufgaben und Zuständigkeiten, einen gleichermaßen wichtigen Beitrag.


Qualität, Respekt, Verantwortung und Spiritualität – diese vier Werte der Hospitalität leiten alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ihrem Tun. In den vorliegenden Führungsgrundsätzen werden diese Grundwerte der Barmherzigen Brüder für die Führungsarbeit übersetzt.

Diese Grundsätze stellen für unsere Führungskräfte einen verbindlichen Orientierungsrahmen dar und bringen unser gemeinsames Grundverständnis von guter Führung zum Ausdruck.


Sie setzen voraus, dass Entscheidungen auf Basis der ethischen Grundsätze getroffen werden, die in unserem Ethik-Codex festgeschrieben sind. Gleichzeitig wird dem Anspruch Rechnung getragen, das Besondere der Barmherzigen Brüder, das im Wirken des heiligen Johannes von Gott seinen Anfang nahm, sichtbar und erlebbar zu machen. Die Führungsgrundsätze sind somit auch die Basis zur Stärkung der Identität des Ordens der Barmherzigen Brüder.

 

Frater Donatus Forkan OH (Generalprior 2006-2012) schrieb dazu im Jahr 2009:


„Wir können Johannes von Gott heute nicht einfach kopieren, denn die Zeiten haben sich gewandelt. Sein Vorbild, seine Hospitalität muss in allen Zeiten weiterentwickelt und zeitgerecht interpretiert werden. Das ist nicht allein Aufgabe der Brüder und auch nicht nur Aufgabe der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, das ist unsere gemeinsame Aufgabe.“

 

Führungskräfte haben sich Ihrer Vorbildwirkung bewusst zu sein und sie gehen ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern beispielhaft voran. In diesem Sinne verstehen wir die Führungsgrundsätze als Einladung und Auftrag, aktiv mitzuwirken, dass unsere Einrichtungen auch in Zukunft als Einrichtungen der Barmherzigen Brüder erkennbar sind.
 

Das Bild zeigt Direktor Adolf Inzinger, Gesamtleiter der Österreichischen Ordensprovinz der Barmherzigen Brüder.

Frater Ulrich Fischer OH

Provinzial der Österr. Ordensprovinz

(Provinzial vom Mai 2007 bis September 2015)

Direktor Adolf Inzinger

Gesamtleiter der Österr. Ordensprovinz

 

Österreichische Ordensprovinz des Hospitalordens des heiligen Johannes von Gott
Taborstraße 16
1020 Wien
  • btnsocialfacebook.png

ÖSTERREICHISCHE ORDENSPROVINZ
des Hospitalordens des
heiligen Johannes von Gott
"Barmherzige Brüder"
Taborstraße 16
1020 Wien

Darstellung: