Samstag 21. Januar 2017

Qualitätsmanagement

 

Das Qualitätsverständnis der Lebenswelt charakterisiert sich durch das Bekenntnis zur Gestaltung und Verwirklichung, sowie zur Aufrechterhaltung und ständigen Verbesserung eines Qualitätsmanagementsystems.

 

Zur Sicherung und der Entwicklung der bestehenden Qualität der Leistungserbringung in den Lebenswelten, hat sich die Lebenswelt Schenkenfelden für eine Einführung eines Qualitätsmanagementsystems nach ISO 9001:2008 entschlossen. Nach zwei Zertifizierungen nach ISO 9001:2008 hat sich die Lebenswelt dazu entschlossen, das Qualitätsmanagement mit internen Audits weiterzuführen.

 

Das Bekenntnis zum Qualitätsmanagement zieht sich durch die gesamten Strukturen und Ebenen der Lebenswelt. Das bedeutet, dass auch alle MitarbeiterInnen Verantwortung zur Verwirklichung und Aufrechterhaltung der Qualität in den Einrichtungen verantwortlich sind, da Qualität immer auch das Ergebnis einer funktionierenden Zusammenarbeit ist. Neben der allgemeinen, moralisch-ethischen Verantwortung entstehen auch genau definierte Pflichten für jede/n einzelne/n MitarbeiterIn.

 

Im Zuge des Qualitätsmanagements nach ISO werden die Prozesse und Abläufe innerhalb der Lebenswelt in Richtlinien und Leitlinien gefasst und regelmäßig (zumindest einmal im Jahr) in Hinblick auf ihre Aktualität von der QM-Beauftragten überprüft und überarbeitet. Die schriftliche Dokumentation und Beschreibung sollen dabei Klarheit, Berechenbarkeit und Nachvollziehbarkeit der Lebensweltabläufe gewährleisten.

Lebenswelt
Markt 18
4192 Schenkenfelden
Telefon: 0043 7214 7027-0
Fax: 0043 7214 7027-29
  • mail.png
  • facebook.png

LEBENSWELT
Markt 18
4192 Schenkenfelden

Telefon: 0043 7214 7027 0
Fax: 0043 7214 7027 29

Darstellung:
http://barmherzige-brueder.at/