FCEI-Kongress

13. - 16. Juni in Bad Ischl

Das Institut für Sinnes- und Sprachneurologie am Krankenhaus Barmherzige Linz organisiert heuer bereits den 4. Internationalen Kongress für Eltern von gehörlosen oder schwerhörigen Kindern.

 

Zielsetzung des FCEI (family centred early intervention)-Kongresses (von 13. - 16. Juni) in Bad Ischl ist es, erfolgreiche Interventionsmaßnahmen bei kindlichen Hörstörungen auch international bekannt zu machen.

 

 

Der Spezialkongress für frühe Intervention für gehörlose oder schwerhörige Kinder und ihre Familien!

Internationale Teilnehmer aus über 30 Nationen tauschen sich über familienzentrierte Ansätze in der Frühintervention aus. Der Kongresspräsident Priv.-Doz. Dr. Daniel Holzinger weist auf eine weitere Besonderheit des Kongresses hin. Dieser wird nämlich in einem ebenbürtigen Miteinander von Forschern, Interventionisten, medizinisch- therapeutischen Fachkräften und Elternorganisationen sowie unter Einbindung von schwerhörigen und gehörlosen Betroffenen organisiert und durchgeführt.

 

In diesem Jahr wird unter dem Kongresstitel „Principles into Practice“ durch länderübergreifende Präsentationen, Workshops, Market places und Symposien besonderer Wert auf die Entwicklung weltweiter Netzwerke gelegt.

 

Informationen zum Kongress finden Sie unter der Kongresswebsite www.fcei.at

Konventhospital der Barmherzigen Brüder Linz
Seilerstätte 2
4021 Linz
Telefon: 0043 732 7897-0
Fax: 0043 732 7897-1099
365 Zeugnisse
Der gelebten Gastfreundschaft

Aktives Mitglied der

 

  • mail.png
  • facebook.png

KONVENTHOSPITAL
der Barmherzigen Brüder Linz
Seilerstätte 2
4021 Linz

Tel.: 0732 / 7897 0
Fax: 0732 / 7897 1099

Darstellung: