Dienstag 24. Januar 2017

Qualitätszertifikat: Krankenhaus Barmherzigen Brüder Linz als „baby friendly hospital“ ausgezeichnet

Stillen ist die natürlichste und bestmögliche Ernährung für einen Säugling und stärkt die Verbindung zwischen Mutter und Kind.

Die vielen Vorteile des Stillens für Mütter wie Kinder sind wissenschaftlich belegt.

Somit gehören Stillen und Stillförderung zu den kostengünstigsten und wirksamsten Präventivmaßnahmen im Gesundheits- und Sozialbereich.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UNICEF) haben 1991 gemeinsam die Initiative „Baby-friendly Hospitals“ (BFHI) ins Leben gerufen, die im deutschen Sprachraum auch als „Stillfreundliches Krankenhaus“ bekannt ist. Ziel ist es, die Bedingungen für das Stillen zu verbessern und Mütter aktiv zum Stillen zu ermutigen.

 

 

Damit die Grundlagen bereits in der Schwangerschaft und rund um die Geburt gelegt werden, wurde ein Zertifizierungsprogramm mit 10 Schritten zur Förderung des Stillens entwickelt. BFHI zeichnet Entbindungseinrichtungen aus, die gemäß internationalen Bewertungskriterien die „10 Schritte zum erfolgreichen Stillen“, Kriterien zur Mütterfreundlichkeit und den „Internationalen Kodex für die Vermarktung von Muttermilchersatzprodukten“, erfüllen. Für jedes dieser Bewertungskriterien sind von der WHO Mindeststandards definiert, die für eine Auszeichnung als „Baby-friendly Hospital“ erfüllt sein müssen.

Dem Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Linz liegt das Thema Stillen und Stillförderung besonders am Herzen. „Seit über 2 Jahren wird berufsgruppenübergreifend intensiv daran gearbeitet, die Kriterien der BFHI-Initiative umzusetzen. Bereits während der Schwangerschaft werden die werdenden Mütter umfangreich informiert und zum Stillen ermutigt. Nach der Entbindung erfolgt eine intensive Begleitung und Unterstützung und auch nach der Entlassung stehen speziell dafür ausgebildete MitarbeiterInnen mit der Zusatzqualifikation IBCLC (international board certified lactation consultant) in der eigens dafür eingerichteten Stillambulanz weiterhin gerne mit Rat und Tat zur Seite“, erklärt Mag. (FH) Elisabeth Harrer, Qualitätsmanagementbeauftragte des Hauses.

 

 

Das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Linz stellte sich am 7. und 8. Mai 2015 einer externen Begutachtung. Die Umsetzung der BFHI-Kriterien wurde in einem 2-tägigen Audit durch 3 externe Gutachterinnen geprüft. Nach zahlreichen Interviews mit Schwangeren, Müttern und MitarbeiterInnen sowie Dokumentensichtungen und Begehungen vor Ort befanden die Gutachterinnen, dass die BFHI-Kriterien umgesetzt sind und das Qualitätszertifikat verliehen wird.

Somit ist das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Linz aktuell die dritte Gesundheitseinrichtung in Oberösterreich, welches dieses Qualitätszertifikat vorweisen kann (Österreich gesamt: 16).

  

Weitere Informationen finden Sie unter:

http://www.ongkg.at/

Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe

Konventhospital der Barmherzigen Brüder Linz
Seilerstätte 2
4021 Linz
Telefon: 0043 732 7897-0
Fax: 0043 732 7897-1099

Aktives Mitglied der

 

  • mail.png
  • facebook.png

KONVENTHOSPITAL
der Barmherzigen Brüder Linz
Seilerstätte 2
4021 Linz

Telefon: 0043 732 7897 0
Fax: 0043 732 7897 1099

Darstellung:
http://barmherzige-brueder.at/