Der Graue Star als Chance

Volle Sehkraft nach einer Katarakt-Operation? Durch den Einsatz von Multifokal-Linsen ist Brillenlosigkeit bis ins hohe Alter möglich. Über die Innovation in der Linsenchirurgie informiert Univ. Prof. DDr. Ulrich Schönherr am Do, 01.03.2018, um 17.30 Uhr.

Der graue Star ist die Trübung der Augenlinse, die bei jedem Menschen  früher oder später im Alter auftritt. Das macht die Operation des grauen Stars zur häufigsten Operation in der Medizin überhaupt.

 

Bei der Operation wird die eigene getrübte Linse entfernt und eine  künstliche klare Linse implantiert. Die modernen Kunstlinsen können  jedoch mehr als nur die eingeschränkte Sehkraft wieder herstellen. Sie können Kurzsichtigkeit und Weitsichtigkeit zusätzlich korrigieren und Brillenlosigkeit bis ins hohe Alter ermöglichen.

 

 

Termin: 1. März 2018

Ort: Seminarzentrum der Barmherzigen Brüder Linz

Beginn: 17.30 Uhr

 

Eintritt frei. Keine Voranmeldung notwendig.

 

Details unter www.augenakademie-linz.at

Konventhospital der Barmherzigen Brüder Linz
Seilerstätte 2
4021 Linz
Telefon: 0043 732 7897-0
Fax: 0043 732 7897-1099

Aktives Mitglied der

 

  • mail.png
  • facebook.png

KONVENTHOSPITAL
der Barmherzigen Brüder Linz
Seilerstätte 2
4021 Linz

Tel.: 0732 / 7897 0
Fax: 0732 / 7897 1099

Darstellung: