Innere Medizin

Informationen zu diversen Erkrankungen

 

Zu den folgenden Krankheitsbildern finden Sie nähere Informationen, wenn Sie auf den Namen der gewünschten Erkrankung klicken.

Informationen zu Untersuchungen

Die „Endoskopie“ ist die diagnostische Betrachtung (Spiegelung) von Körperhöhlen und Hohlorganen mit einem Endoskop (röhrenförmiges, mit Lichtquelle und optischen System ausgestattetes Instrument). In der Endoskopie werden sowohl ambulante als auch stationäre Patienten untersucht.

 

Ambulant werden folgende Untersuchungen nach telefonischer Terminvereinbarung durchgeführt:


Gastroskopie, Coloskopie, Sigmoidoskopie, H2 Atemtests

 

Für die Coloskopie bieten wir ein persönliches Vorbereitungsgespräche vor dem Untersuchungstermin an. Dabei wird auf Unsicherheiten und Ängste des Patienten eingegangen und es erfolgt eine genaue Aufklärung über die Darmvorbereitung. Das Vorbereitungsgespräche für die Coloskopie sollte ca. 2 Wochen vor dem geplanten Untersuchungstermin erfolgen. Diese werden immer Montag bis Donnerstag von 13:30h - 14:30h im Bereich der Endoskopie durchgeführt.

Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich.

 

Wichtig ist uns, dass jeder Patient die jeweiligen Untersuchungen möglichst angstfrei erlebt!

Selbstverständlich besteht die Möglichkeit, beruhigende Medikamente zu erhalten, um die Untersuchung zu verschlafen. In diesem Fall ist eine Begleitperson für den Heimweg erforderlich.

 

Auch die stationären Patienten bekommen vor der Untersuchung ein Informationsgespräch über den Ablauf der Untersuchung  und es wird auf deren individuelle Bedürfnisse eingegangen.

 

Wie in allen Endoskopien ist jede Untersuchung mit Geräten und technischen Handlungsabläufen verbunden, trotzdem ist es uns sehr wichtig, die Patienten individuell und persönlich zu betreuen.

 

Unser Ziel ist es, einen systematischen und koordinierten Untersuchungsablauf zu gewährleisten und jeden Patienten individuell zu betreuen!

 

 

Folgende Untersuchungen werden durchgeführt:

 

Gastroskopie (Magenspiegelung): Untersuchung von Speiseröhre, Magen und Zwölffingerdarm

 

Sigmoidoskopie:(Spiegelung von Mastdarm und des  S-förmigen Dickdarms)

 

Coloskopie (Darmspiegelung): Untersuchung des gesamten Dickdarms bis zur Einmündung des Dünndarms. Meistens wird auch der letzte Abschnitt des Dünndarms untersucht.

 

Kapselendoskopie: (Untersuchung des Magen-Darm-Traktes mit einer Mini-Kapsel). Diese Untersuchung wird vorwiegend zur Abklärung mittlerer gastrointestinaler Blutungen nach diesbezüglich negativer Gastro- und Koloskopie, in ausgewählten Fällen auch in der M. Crohn –Diagnostik, bei V. a. intestinale Lymphome und bei Polyposissyndromen angewendet. Die Kapselendoskopie  wird nur stationär im Rahmen der Abklärung entsprechender Krankheitsbilder durchgeführt und wird gegebenfalls ergänzt durch die

Enteroskopie, die direkte Untersuchung und Therapie von Erkrankungen des Dünndarms mit einem Ballon – Enteroskop. Mögliche Indikationen hiefür sind die endoskopische Therapie von Dünndarmblutungen, die Diagnostik des M. Crohn und von Tumoren des Dünndarms, gegebenenfalls die Abtragung von Polypen.

Single-Ballon-Enteroskopie: (Dünndarmspiegelung): Untersuchung des Dünndarms mit einem Ballonendoskop

 

ERCP (Endoskopische retrograde Cholangio-/ Pankreaticographie): Kombinierte endoskopisch-radiologische Untersuchung der Gallenwege und des Bauchspeicheldrüsenganges mittels Kontrastmittel, von der gemeinsamen Mündung im Zwölffingerdarm aus, mit vielen therapeutischen Möglichkeiten

Endosonographie: Endoskopische Ultraschalluntersuchung des oberen und unteren Gastrointestinaltraktes und der unmittelbaren Umgebung, gegebenenfalls mit Punktion zur Gewebsgewinnung

Bronchoskopie: (Spiegelung der Luftröhre und der Bronchien)

 

 

 

Gastrointestinale Funktionsdiagnostik 

 


 

 

 

 

 

 



 

Konventhospital der Barmherzigen Brüder Linz
Seilerstätte 2
4021 Linz
Telefon: 0043 732 7897-0
Fax: 0043 732 7897-1099

Aktives Mitglied der

 

  • mail.png
  • facebook.png

KONVENTHOSPITAL
der Barmherzigen Brüder Linz
Seilerstätte 2
4021 Linz

Tel.: 0732 / 7897 0
Fax: 0732 / 7897 1099

Darstellung: