Besuch von BM Mag. Hartinger-Klein

Rundgang durch das Krankenhaus Eisenstadt

Sozialministerin stattet am 15. Oktober 2018 in Begleitung einer Delegation dem Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Eisenstadt einen Besuch ab.

 

Begrüßt wurde die Delegation rund um Bundesministerin Mag. Hartinger-Klein vom Provinzial der Ordensprovinz der Barmherzigen Brüder in Österreich, Frater Saji Mullankuzhy OH, Krankenhaus-Direktor Robert Maurer, dem Ärztlichen Leiter Prim. Dr. Martin Wehrschütz und Pflegedirektorin Brigitte Polstermüller.


Bei einem Rundgang durch das Haus zeigt sich BM Mag. Hartinger-Klein beeindruckt von der modernen Vielfalt des medizinischen Angebots und der positiven Atmosphäre. Die Ministerin besuchte die Abteilung für Neurologie, die Abteilung für Kinder-und Jugendheilkunde,  die interdisziplinären Tagesklinik und die Abteilung für Orthopädie und Traumatologie.


In einem angeregten Austausch zwischen der Krankenhausleitung und den politischen Vertretern nimmt BM Hartinger-Klein interessiert Anregungen für ihre weitere politische Arbeit auf.

 

Das Bild zeigt: Klubobmann Geza Molnar, NAbg. Petra Wagner, LH-Stv. Johann Tschürtz, Krankenhaus-Direktor Robert Maurer, BM Mag. Hartinger-Klein, Provinzial Frater Saji Mullankuzhy, Pflegedirektorin Brigitte Polstermüller, Ärztlicher Leiter Prim. Dr.

 

 

Österreichische Ordensprovinz des Hospitalordens des heiligen Johannes von Gott
Taborstraße 16
1020 Wien
365 Zeugnisse
Der gelebten Gastfreundschaft

   Gutes tun und es gut tun!

    Motto des hl. Johannes von Gott
    (1495-1550)

 

  • mail.png
  • facebook.png

ÖSTERREICHISCHE ORDENSPROVINZ

des Hospitalordens des
heiligen Johannes von Gott

"Barmherzige Brüder"

Taborstraße 16

1020 Wien

Darstellung: