Palliativstation

Pflege

  SL DGKP Claudia Wirnsberger

Stationsleitung / mittleres Pflegemanagement


leitet die Station mit 6 systemisierten Betten für Palliative Care. Das Team besteht aus 9 Mitarbeitern (Voll- und Teilzeit), 2 Mitarbeitern des Mobilen Palliativteams und einer Sozialarbeiterin.

 

Tel. Nr. 04212-499/219  //  Fax. Nr. 04212-499/483

 

Sie ist zertifizierte Validationsanwenderin Level I, Palliativ Care und Organisationsethik, Aromapraktikerin und ausgebildete Ayurveda-Masseurin. 

 

 


Am 8. März 2004 wurde sie als erste Palliativstation in Kärnten eröffnet.

Die Palliativstation, die nach dem Ordensgründer der Barmherzigen Brüder, dem hl. Johannes von Gott, benannt ist, steht unter dem Leitgedanken

 

„Das Herz befehle“!

 

Die Behandlung und Betreuung erfolgt durch ein multiprofessionell zusammengesetztes Team bestehend aus Ärzten, diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegepersonen, Sozialarbeiterin, Medizinisch Technische Dienste und Seelsorgern. Ehrenamtliche Mitarbeiter ergänzen unser Team.

Wir wissen um die Einheit „Körper – Geist – Seele“ des Menschen und erkennen, dass die Behandlung körperlichen Leidens und die Wiederherstellung des seelischen Gleichklanges nicht voneinander zu trennen sind.

 

 


Ziel der Behandlung und Betreuung sind

  • die Erhaltung bzw. Verbesserung der Lebensqualität,
  • Linderung der Krankheitssymptome, und
  • Stärkung, Unterstützung und Schulung der Angehörigen und Vorbereitung zur häuslichen Weiterbetreuung.


„Runder Tisch“

In einem gemeinsamen Gespräch unter Einbeziehung des Patienten, der Angehörigen und des Teams wird abgewogen, wie eine verbesserte Lebensqualität für den Betroffenen erreicht werden kann.


Zusatzangebote

  • Aromapflege und  Aromamassagen
  • Akupunktur
  • Ernährungsberatung
  • Interdisziplinäre Therapien
  • Psychologisch-/Psychotherapeutische Begleitung
  • Schmerztherapie und medizinische Behandlung anderer körperlicher Symptome
  • Soziale Beratung
  • Spirituelle Begleitung
  • Begleitung, Beratung und Unterstützung von Angehörigen
  • Übernachtungsmöglichkeit für Angehörige
  • Ein- und Zweibettzimmer
  • Begleitung in der Sterbephase
  • Wohnzimmer und Kochmöglichkeit (Raum der Begegnung)
  • Wintergarten und Lichttherapie
  • Flexible Besuchszeiten
  • Hilfe bei der Vorbereitung von Entlassung/Verlegung
  • Mobiles Palliativteam
  • Engagement ehrenamtlicher Mitarbeiter
  • Beratung und Fortbildung für Ärzte und Pflegende


Der Verlust eines nahe stehenden Menschen ruft meist heftige, oft auch widersprüchliche Gefühle hervor. Deshalb ist es heilsam zu trauern und den Schmerz zuzulassen. Das bewusste Durchleben der Trauer kann Ihnen Kraft geben, sich wieder dem Leben zuzuwenden und neue Perspektiven zu finden.

Um Sie dabei zu unterstützen bieten wir für Angehörige unserer betreuten Verstorbenen jeden 1. Sonntag im Monat in der Krankenhauskapelle einen Gedenkgottesdienst, und am 3. Donnerstag alle zwei Monate das Trauercafé auf der Palliativstation im „Raum der Begegnung“ an.

365 Zeugnisse
Der gelebten Gastfreundschaft

Logos: DKG Krebsgesellschaft – Zertifiziertes Viszeralonkologisches Zentrum für Darmkrebs und Pankreaskrebs

Logo Apotheke

  • mail.png
  • facebook.png

KRANKENHAUS

der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan

Spitalgasse 26
9300 St. Veit/Glan

Telefon: 0043 4212 499 0
Fax: 0043 4212 499 222

Darstellung: