Dienstag 24. Januar 2017

 

 

Das "Wundzentrum St. Veit/Glan" - Ihre Anlaufstelle zum Thema Wundgesundheit!

 

Das Wundzentrum stellt sich der Aufgabe, Patienten mit chronischen Wunden ganzheitlich zu behandeln.

 

"In unserem Wundzentrum sorgt speziell ausgebildetes Personal für eine adäquate Beratung, Unterstützung und Behandlung der Patienten. Chronische Wunden beeinträchtigen massiv die Lebensqualität." (Dir. Christine Schaller-Maitz, Pflegedirektorin des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan).

Als chronische Wunden werden Wunden bezeichnet, die länger als 6 Wochen bestehen und trotz herkömmlicher Therapie keine Heilungstendenz zeigen.

 

Die Betroffenen fühlen sich dabei meist am Rande der Gesellschaft. Um den sozialen Rückzug möglichst zu vermeiden, werden chronische Wunden in unserem Haus ganzheitlich behandelt. "Unser Ziel ist es, betroffene Patienten in ihrem schweren Schicksal kompetent zu unterstützen." (Prim. Univ.-Prof. Dr. Jörg Tschmelitsch, Leiter des "Wundzentrum")

 

Die Zusammenarbeit mit Partnern und Organisationen außerhalb der Krankenhäuser garantiert dabei eine umfassende und maßgeschneiderte Therapie.

 

 

   

ÖSTERREICHISCHES NETZWERK

GESUNDHEITSFÖRDERNDER KRANKENHÄUSER UND GESUNDHEITSEINRICHTUNGEN

zertifiziert seit 2004

 
Krankenhaus der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan
Spitalgasse 26
9300 St. Veit/Glan
Telefon: 0043 4212 499-0
Fax: 0043 4212 499-222

Logo Apotheke

  • mail.png
  • facebook.png

KRANKENHAUS

der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan

Spitalgasse 26
9300 St. Veit/Glan

Telefon: 0043 4212 499 0
Fax: 0043 4212 499 222

Darstellung:
http://barmherzige-brueder.at/