Radiologie und Nuklearmedizin

Diagnostisches Leistungsspektrum


PACS (Bildarchivierung)Unsere Abteilung ist komplett digitalisiert, d.h. wir verwenden Detektorplatten und Speicherfolien-Systeme zur Abbbildung konventioneller Röntgenaufnahmen; Aufnahmen von Ultraschalluntersuchungen, CT, MRT oder Angiographie werden in unserem Bildarchivierungssystem der Firma SYNEDRA gespeichert, sind von jedem Computer intern abrufbar und werden mittels Videobeamer bei den täglichen Bildvisiten mit den klinischen Abteilungen präsentiert.

 

Bildvisite

Die tägliche Bildvisite ist bei uns Standard.

 

 

Konventionelle RöntgentechnikDie Konventionelle Projektionsradiographie nutzt Röntgenstrahlung zur Erzeugung von Aufnahmen ausgewählter Körperbereiche (z.B. Hand, Lunge, Knie). Die „klassische“ Röntgenaufnahme wurde früher auf einem Film dargestellt und wird heute meistens mit Hilfe digitaler Filmkassetten oder Detektorplatten auf Bildschirmen betrachtet. Das senkt die Strahlendosis für den Patienten, sorgt für optimale Belichtung der Aufnahmen und verbessert durch die digitale Archivierung der Bilder die Verfügbarkeit.

  • Thorax (Lunge)
  • Abdomen
  • Knochen
  • Gelenke
  • Infusionsurogramm (IVU)
  • Beckenmessung

"Siemens Vertix Solitaire" - Lungenaufnahmeplatz

 

Siemens Multix Fusion

"Siemens Multix Fusion"

 

 

Digitale Durchleuchtung

Geräteausstattung: Siemens AXIOM Luminos dRF Multifunktionstisch mit Detektorplatte.

  • Phlebografie
  • Gesamte Magen-Darmdiagnostik inkl. Videokinematografie des Schluckaktes
  • Doppelkontrastdarstellung des Dünndarms
  • MCU
  • T/C-Drain
  • Sondenkontrollen
  • etc.


Digitale Durchleuchtung

 

 

UltraschallGeräteausstattung:

Ultraschallgerät Philips EPIQ 5

Ultraschallgerät Samsung HS60

 

Ultraschallgerät Philips EPIQ 5

 

Ultraschallgerät Samsung HS60

Ultraschallgerät Samsung HS60



Knochendichtemessung(Osteodensitometrie)
Geräteausstattung: GE Lunar Prodigy Advance
 

Knochendichtemessung mit GE Lunar Prodigy Advance

 


ComputertomografieGeräteausstattung:
1. Multislice CT Siemens Somatom AS (128-Schicht-CT)
2. Multislice CT Siemens Somatom AS (20-Schicht-CT)

  • Ganzkörper-CT inkl. CT-Perfusion des Gehirns,
  • CT-Angiographie der Körpergerfäße
  • CT Perfusionsmessung des Gehirns
  • CT-Calcium-Score der Herzkranzgefäße und CT-Angiografie der Herzkranzgefäße
  • Virtuelle Koloskopie
  • CT-gesteuerte Punktion mittels CT-Fluoroskopie
  • etc.

 Multislice CT "Siemens Somatom AS" (128-Schicht-CT)

 

  Multislice-CT "Siemens Somatom AS" (20-Schicht-CT)


 

Magnetresonanztomografie (MRT)Geräteausstattung: Philips Ingenia 1.5T

  • Ganzkörper-MRT
  • MR-Angiografie
  • MR-Perfusion
  • MR-Spektroskopie
  • MR-gesteuerte Mammabiopsie
  • MR-Herzbildgebung
  • etc.

Magnetresonanztomograf Philips Ingenia 1.5T und Steuereinheit

 

 

 

MR-gesteuerte fokussierte Ultraschalltherapie (HIFU)

Nicht-invasive Therapie von

  • Gebärmuttermyomen
  • Knochenmetastasen (v. a. schmerzhafte Beckentumore)

 

 

Angiografie-DSA

Geräteausstattung: Siemens ARTIS Q (deckenmontiert) mit Siemens wireless Ultraschall FREESTYLE

  • Digitale Ganzkörperangiografie diagnostisch
  • Angiografie zur Steuerung und Dokumentation interventioneller Gefäßeingriffe
  • Digitale Durchleuchtung für extravaskuläre Eingriffe (z. B. Gallenwegsdrainagen, ERCP etc.)

Angiografie-DSA: Siemens ARTIS Q (deckenmontiert) mit Siemens wireless Ultraschall FREESTYLE

Aktives Mitglied der

 

  • btnsocialmail.png
  • btnsocialfacebook.png

KRANKENHAUS
der Barmherzigen Brüder Wien
Johannes-von-Gott-Platz 1
1020 Wien

Telefon: 0043 1 21121 0
Fax: 0043 1 21121 1333

Darstellung: