Urologie und Andrologie

daVinci® Roboter

 

Im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien, an der Abteilung für Urologie und Andrologie, wird seit August 2011 mit dem daVinci® Operationsroboter operiert

 

 

Ein System - drei Einheiten, vier Arme und zahlreiche Vorteile

Das daVinci® System besteht aus drei Einheiten: aus der Konsole, von der aus der Operateur die vier Roboterarme am Patientenwagen bedienen kann. Diese vier Arme haben einerseits die Funktion der Kameraführung, zwei aktive Instrumentenarme und einen weiteren Arm für eine optimale Haltefunktion. Die dritte Einheit ist die Zentraleinheit mit Monitor für die Assistenz.

 

Die daVinci® Optik arbeitet mit einer Stereokamera, die ähnlich wie das menschliche Auge in das Operationsfeld schaut. Die dadurch entstehenden zehnfach vergrößerten Bilder verschmelzen zu einem dreidimensionalen Gesamteindruck in höchster Qualität (HD), wodurch ein echtes Tiefensehen vermittelt wird und der Operateur die Instrumente millimetergenau führen kann. Ein weiterer Vorteil sind die im Körper frei in alle Richtungen beweglichen Instrumente (Endowrist®), die auch das natürliche Zittern der Hand herausfiltern.

 

image
Die drei Einheiten unseres daVinci® Roboters: Roboterarme, Zentraleinheit und die Konsole (v.l.n.r.).
image
Der Operateur sitzt an der Konsole und steuert von dort aus den daVinci® Roboter.
image
daVinci® in Action.
image
Detail eines der Instrumentenarme.
image
Detail eines der Instrumentenarme.
image
Die vier Arme erfüllen beim daVinci® unterschiedliche Aufgaben.
image
Detail eines der Instrumentenarme.

 

 

Die Entwicklung

Die erste daVinci® Operation wurde im August 2011 von den Ärzten der Abteilung für Urologie und Andrologie durchgeführt. Seit damals wurden mehr als 1.000 radikale Prostataentfernungen, rund 500 Nieren- (organerhaltende Nierentumorresektionen, Nierenentfernungen und Nierenbeckenplastiken) und Blaseneingriffe sowie Inkontinenzkorrekturen durchgeführt.

Derzeit werden täglich zwei bis drei urologische daVinci® Operationen durchgeführt. Mehr über unser Leistungsspektrum finden Sie hier.

 

 

Maximal präzise. Minimal belastend.

Patientinnen und Patienten, die mit dem daVinci® Roboter operiert werden, haben kleinere Operationsnarben, benötigen weniger Schmerzmittel, haben einen geringeren Blutverlust, erholen sich schneller und haben somit einen kürzeren Krankenhausaufenthalt.

 

 

Premiere in Österreich - daVinci® im Doppelpack

Als erstes Krankenhaus Österreichs hat das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien seit Anfang Juli 2017 zwei daVinci® Operationsroboter im Einsatz. Mit den beiden Systemen werden sowohl urologische als auch mittlerweile gynäkologische und chirurgische Eingriffe durchgeführt.

Aktives Mitglied der

 

  • btnsocialmail.png
  • btnsocialfacebook.png

KRANKENHAUS
der Barmherzigen Brüder Wien
Johannes-von-Gott-Platz 1
1020 Wien

Telefon: 0043 1 21121 0
Fax: 0043 1 21121 1333

Darstellung: