Samstag 25. Februar 2017
Das Bild zeigt Fidele Sanhongou OH.

Fidele Sanhongou OH

Bruder
Afrika

Ich heiße Fidèle Sanhongou und bin am 24. April 1991 in Tchanhoun Cossi in Benin geboren. Ich stamme aus einer polygamen Familie, die aus meinem Vater, drei Frauen und vierzehn Kindern besteht.

 

1996 begann ich meinen Schulunterricht, 2010 habe ich meinen Abschluss gemacht. Eigentlich wollte ich ja bereits 2007 ins Seminar eintreten, doch meine Eltern widersetzten sich.

 

2008 lernte ich zwei Ordensgemeinschaften kennen: die Brüder der „Kleinen Familie“, die im Ausbildungsbereich tätig sind, und die Barmherzigen Brüder vom hl. Johannes von Gott.

Meine erste Erfahrung im Orden war mit Frater Nicola, dem Magister der Postulanten. Ich habe mich sofort in den Orden und in die Kommunität verliebt, die mich von Anfang an freundlich aufgenommen hat.

 

Zunächst hatte ich Schwierigkeiten, meinen Dienst an den kranken und manchmal auch sterbenden Menschen zu erfüllen. Außerdem war es eine Belastung für mich, dass meine Eltern meine Entscheidung immer noch ablehnten. Das ging so weit, dass ich manchmal daran zweifelte, ob das wirklich die richtige Entscheidung gewesen war.

 

Nach der Matura und einer Zeit, in der ich eine intensivere geistliche Begleitung erfuhr, beschloss ich, eine Weile mit den Barmherzigen Brüdern zusammenzuwohnen. Diese Erfahrung half mir, eine eindeutige Entscheidung zu treffen. Ich beschloss zu bleiben und den Ordensweg weiterzugehen.

 

Ich glaube, das ist wirklich mein Weg, und ich bitte den Herrn immer darum, mir den Weg zu zeigen, den ich gehen soll, um zu ihm zu gelangen. Ohne ihn käme ich nicht weit.

Österreichische Ordensprovinz des Hospitalordens des heiligen Johannes von Gott
Taborstraße 16
1020 Wien

ÖSTERREICHISCHE ORDENSPROVINZ

des Hospitalordens des
heiligen Johannes von Gott

"Barmherzige Brüder"

Taborstraße 16

1020 Wien

 

Tel.: 0043 1 21121 1100

Fax: 0043 1 21121 1120

Darstellung:
https://barmherzige-brueder.at/