Sonntag 26. Februar 2017
Peter Nguyen Van Thuan

Peter Nguyen Van Thuan

Bruder
Vietnam

Ich heiße Peter. Als junger Mensch war ich bei zwei Ordensgemeinschaften, die ich jedoch wieder verließ. Danach war mir klar, dass das Ordensleben nichts für mich ist.

 

Mit dem Wunsch, Kranke zu heilen, begann ich das Medizinstudium. Meine Familie liebte und schätze mich, aber dennoch war ich sehr unsicher hinsichtlich meiner Zukunft. Ich fühlte eine gewisse Leere in meinem Leben und die Notwendigkeit, ihm einen Sinn zu geben.

 

Ich sprach mit meinen Angehörigen über dieses Gefühl, und sie empfahlen mir, noch einmal darüber nachzudenken, ob ich mich nicht doch Gott weihen wollte. Ich beherzigte ihre Worte und traf schließlich, nach reiflicher Überlegung, die Entscheidung, mich Gott zu weihen – als Barmherziger Bruder des hl. Johannes von Gott!

 

Als ich die Grundausbildung im Orden begann, breitete sich Frieden in meiner Seele aus. Ich erkannte, dass die Spiritualität der Hospitalität mit meiner eigenen Spiritualität zusammenschwingt. Ich fühle mich berufen, Jesu Vorbild im Heilen der Kranken zu folgen und den Armen das Reich Gottes zu verkünden. Und meine Sensibilität für die Hospitalität des hl. Johannes von Gott wird durch die heilige Messe, das Gebet und die Kontemplation größer.

 

Ich bin glücklich, weil ich weiß, dass mein Leben der Pflege und Betreuung kranker, leidender und unglücklicher Menschen gewidmet ist. Ich hoffe, mit Hilfe der Gnade Gottes meiner Berufung zum Barmherzigen Bruder immer treu zu bleiben.

Österreichische Ordensprovinz des Hospitalordens des heiligen Johannes von Gott
Taborstraße 16
1020 Wien

ÖSTERREICHISCHE ORDENSPROVINZ

des Hospitalordens des
heiligen Johannes von Gott

"Barmherzige Brüder"

Taborstraße 16

1020 Wien

 

Tel.: 0043 1 21121 1100

Fax: 0043 1 21121 1120

Darstellung:
https://barmherzige-brueder.at/