Donnerstag 23. Februar 2017
Frater Thomas Pham OH

Thomas Pham OH

Bruder
Österreich

Gastfreundschaft, meine Berufung!

 

Gastfreundschaft bedeutet Offenheit für alle Menschen – nicht nur für Bekannte und Freunde, sondern auch für die Fremden! Das haben der hl. Johannes von Gott und mein Heimatpfarrer vorgelebt und dazu hingeführt.

 

Als ich noch jung war, habe ich einige Zeit beim Herrn Pfarrer meiner Heimatgemeinde mitgelebt. Von ihm habe ich diese Form von Gastfreundschaft kennengelernt. Er ist auch heute noch immer für alle Menschen da, die ein gutes Gespräch oder seine Hilfe brauchen.

Er ist mein Vorbild, und ich wünsche mir, so zu werden wie er. Aber Gott hatte einen anderen Plan für mich, um richtige Gastfreundschaft zu leben: Er wollte mich als Gast und Fremden in ein neues Land führen!

 

Jetzt lebe ich in Österreich, wo man die Gastfreundschaft auch spürt. Ich danke Gott, dass er mich in den Orden der Barmherzigen Brüder gerufen hat und dass ich heute die Hospitalität als viertes Gelübde leben darf.

 

Im Konvent, in dem ich jetzt lebe, sehe ich jeden Tag Menschen, die in unser Krankenhaus und in die Ambulanzen kommen, wo man sich ihnen widmet: Man heißt sie willkommen, nimmt sich ihrer an und behandelt sie respektvoll und mit Liebe.

 

Gastfreundschaft bedeutet für mich auch, dass ich mich zu Hause fühle, egal, wo ich bin und wo ich lebe.

 

Ich wünsche mir für mich und alle Menschen, dass wir das Wort „Gastfreundschaft“ immer besser verstehen und sie so leben, wie Gott sie uns im Johannesevangelium als sein neues Gebot hinterlassen hat: „Liebt einander! Wie ich euch geliebt habe, so sollt auch ihr einander lieben.“ (Joh 13,34)

Österreichische Ordensprovinz des Hospitalordens des heiligen Johannes von Gott
Taborstraße 16
1020 Wien

ÖSTERREICHISCHE ORDENSPROVINZ

des Hospitalordens des
heiligen Johannes von Gott

"Barmherzige Brüder"

Taborstraße 16

1020 Wien

 

Tel.: 0043 1 21121 1100

Fax: 0043 1 21121 1120

Darstellung:
https://barmherzige-brueder.at/