Dienstag 28. Februar 2017
Das Bild zeigt den Ersten Generalrat Frater Rudolf Knopp (re.) im Gespräch mit Frater Paulus Kohler

Mehr als ein Besuch

Granatapfel-Magazin 3/2017

Von März bis Juni wird der Erste Generalrat Frater Rudolf Knopp die Österreichische Ordensprovinz visitieren. Worum es ihm dabei geht lesen Sie im aktuellen Granatapfel-Magazin.

Symbolbild Welttag der Kranken 2017

Welttag der Kranken 2017

Der Welttag der Kranken wird heuer zum 25. Mal gefeiert. Er wird jährlich am 11. Februar, dem Gedenktag "Unserer Lieben Frau von Lourdes", begangen.

Das Bild zeigt Tinkturen aus der Vatikanapotheke.

Meist besuchte Apotheke der Welt

Granatapfel-Magazin 2/2017

Die von den Barmherzigen Brüdern geführte „Farmacia Vaticana“ gilt als die meist besuchte Apotheke der Welt. Das Granatapfel-Magazin berichtet über ihre Geschichte und ihre heutigen Aufgaben.

Das Bild zeigt die Tagung der Ordensausbilder im Österreichischen Provinzialat.

Impulse für Ordensausbilder

Zum Austausch über Aktivitäten in der Berufungspastoral und der Ordensausbildung trafen sich Ende Jänner Brüder und Mitarbeiter der Österreichischen, Polnischen und Bayerischen Ordensprovinz in Wien.

Hl. Johannes von Gott

Bekehrung des hl. Johannes von Gott

Gedenktag 20. Jänner

Die Erfahrung der barmherzigen Liebe des Vaters machte Johannes von Gott zu einem neuen Menschen. Am 20. Jänner ist der Gedenktag an dieses denkwürdige Ereignis in Granada.

Gruppenbild der Tagung der leitenden Mitarbeiter der Barmherzigen Brüder in Granada

Fortbildung für leitende Mitarbeiter

Vom 16. bis 19. Januar 2017 fand im spanischen Granada eine Fortbildung für leitende Mitarbeiter des Ordens aus den Provinzkurien in Europa statt. An der Fortbildung nahmen ca. 20 MitarbeiterInnen und Brüder teil.

granatapfel_1_2017_Teil einer großen Familie

Teil einer großen Familie

Granatapfel-Magazin 1/2017

Im Noviziat in Graz-Eggenberg bereiten sich derzeit zwei junge Männer auf das Leben im Orden der Barmherzigen Brüder vor. Das aktuelle Granatapfel-Magazin bringt ein Porträt der beiden.

Fratres Ladislaus und Adalbert mit dem Coelestin-Preis

Unrecht ertragen

Werke der Barmherzigkeit

Im Jahr der Barmherzigkeit 2016 lädt Papst Franziskus ein, über die Werke der Barmherzigkeit nachzudenken. Die Erfahrungen einiger Barmherziger Brüder in Tschechien zeigen, was es heißt, Unrecht zu ertragen.

Das Bild zeigt den heiligen Johannes von Gott und Jesus.

Weihnachten 2016

Rundschreiben von Pater Generalprior

Bald ist es wieder Weihnachten. Mit meinen Glück- und Segenswünschen möchte ich heuer aus diesem Anlass den ehrlichen Wunsch verbinden, dass das Christkind im Herzen eines jeden von uns neu geboren wird ...

Generalkapitel 2019 – Vorbereitung gestartet

Generalkapitel 2019 – Vorbereitung gestartet

"Die Zukunft der Hospitalität gestalten"

Die Kommission für die Vorbereitung des Generalkapitels 2019 ist vom 12. bis 14. Dezember 2016 in Rom zu ihrer ersten Sitzung zusammengetreten.

Hospitality Europe - Teilnehmer des Treffens der Provinzkoordinatoren in Rom

Hospitality Europe

Treffen der Provinzkoordinatoren

Am 5. und 6. Dezember fand in der Generalkurie ein Treffen der Provinzkoordinatoren der europäischen Provinzen und der Hospitalschwestern statt, die mit dem Europabüro Hospitality Europe in Brüssel zusammenarbeiten.

Kirche des Hospitals der Barmherzigen Brüder in Granada

Übertragung der Reliquien des heiligen Johannes von Gott

28. November

Heute gedenken wir der Übertragung der Reliquien des heiligen Johannes von Gott von der Kirche “Nuestra Señora de la Victoria” in die Kirche des Hospitals der Barmherzigen Brüder in Granada, die am 28. November 1664 erfolgte.

Österreichische Ordensprovinz des Hospitalordens des heiligen Johannes von Gott
Taborstraße 16
1020 Wien

ÖSTERREICHISCHE ORDENSPROVINZ

des Hospitalordens des
heiligen Johannes von Gott

"Barmherzige Brüder"

Taborstraße 16

1020 Wien

 

Tel.: 0043 1 21121 1100

Fax: 0043 1 21121 1120

Darstellung:
https://barmherzige-brueder.at/