Siehe, ich will dich gesund machen!

2 Könige 20,5

Medizin, Pflege und christliche Seelsorge ermöglichen es uns, unserem Auftrag zur Nächstenliebe und Krankenversorgung mit viel Einsatz und Freude gerecht zu werden!

rim. Dr. Manfred Kuschnig, Medizinischer Direktor und Vorstand der Abteilung für Orthopäd

Neue Operationsverfahren im Fokus

Beim 4. Internationalen Hüft- & Knie- Symposium diskutierten Experten vor allem die innovativen Operationsverfahren AMIS® und my knee-Endoprothetik, mit denen Patienten künstliche Hüft- und Kniegelenke eingesetzt werden.

Thomas Hude

Gesundheitsministerin besuchte Elisabethinen-Krankenhaus

Gesundheits- und Frauenministerin Pamela Rendi-Wagner machte im Rahmen ihres Kärnten-Besuchs auch im Elisabethinen-Krankenhaus Klagenfurt Station.

Med Day & Night

MED DAY Kärnten am 13. Juli

Kärntens medizinische Einrichtungen stellen sich vor: Bei der MED Day & Night am 13.7. ab 18 Uhr in Klagenfurt erfahren Studierende und Jungmediziner alles zum Thema Allgemeinmedizin in Kärnten. Das Elisabethinen-Krankenhaus ist ebenfalls vertreten.

Visitation des Generalpriors

Visitation des Generalpriors Frater Jesús Etayo

Zum Abschluss der Generalvisitation in der österreichischen Ordensprovinz besuchte Pater General Jesús Etayo das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in St. Veit und das Elisabethinen-Krankenhaus Klagenfurt.

Wirtschaftsethik Institut Stift St. Georgen GmbHZertifikatsverleihung 'Akademisch zertifizierte CSR MangerIn' mit Bischof Dr. Alois Schwarz.

Erfolgreicher Abschluss

Fleiß wird belohnt: Die Kaufmännische Direktorin des Elisabethinen-Krankenhauses, Frau Mag. Dr. Elke Haber, MBA, wurde zur "Akademischen CSR Managerin" ernannt. Das Zertifikat wurde vom Wirtschaftsethik Institut WEISS überreicht.

Benefizkonzert in die Elisabethinenkirche

Der Lionsclub Klagenfurt-Carinthia lädt am Donnerstag, 2. Feber 2017 um 19 Uhr zu einem Benefizkonzert in die Elisabethinenkirche in Klagenfurt ein.

Gefahr der Knochenbrüche

Wie sich bei Glätte und Eis Knochenbrüche vermeiden lassen

Auf glatten Straßen und Gehwegen ist die Gefahr groß, auszurutschen und sich bei einem Sturz zu verletzen. Wie fast überall ist die beste Methode, einer Verletzung wie einem Speichenbruch oder noch schlimmer, einem Oberschenkelhalsbruch zu entgehen, die „Prävention“.

A.ö. Krankenhaus der Elisabethinen Klagenfurt GmbH
Völkermarkter Straße 15-19
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Telefon: 0043 463 5830-0
Fax: 0043 463 5830-2060

Logo Apotheke

  • navimg1011displayCimg.png

A.ö. Krankenhaus der Elisabethinen Klagenfurt GmbH
Völkermarkter Straße 15-19
9020 Klagenfurt am Wörthersee

 

Tel. 0043 463 5830 0
Fax: 0043 463 5830 2060

Darstellung: