Montag 27. Februar 2017
Gynäkologie und Geburtshilfe

Tagesklinik

 

Die Tagesklinik im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder bietet gynäkologischen Patientinnen die Möglichkeit, Kürettagen (Gebärmutterausschabungen bei Blutungsstörungen oder bei Fehlgeburten in der Frühschwangerschaft; eventuell mit Verschorfung der Gebärmutterschleimhaut bei starken Regelblutungen), Konisationen (Ausschneiden eines Kegels vom Gebärmutterhals bei auffälligem Krebsabstrich) und Pelviskopien (Bauchspiegelungen diagnostisch oder operativ, auch Abklärungen von unerfülltem Kinderwunsch) ambulant durchführen zu lassen.

 

Eine Voruntersuchung findet nach Zuweisung durch ihren Facharzt in unserer präoperativen Ambulanz nach Terminvereinbarung (Mo-Fr 8.00-11.30 Uhr) statt. Nach der gynäkologischen Untersuchung, OP-Aufklärung und Festlegen des OP-Termines werden sie auf der anästhesiologischen Ambulanz vom Narkosearzt untersucht. Falls weitere Untersuchungen für die Operation nötig sein sollten, werden diese vom Narkosearzt veranlasst.

 

Am Tag der Operation treffen Sie nüchtern spätestens um 7.30 Uhr auf der tagesklinischen Station 41 ein, werden für die Operation vorbereitet und ab 8.00 Uhr in den Operationssaal gebracht.

 

Nach der Operation kommen Sie in den Aufwachraum und anschließend wieder auf die tagesklinische Station., wo Sie sich ausruhen und frühestens 4 Stunden nach dem Eingriff bei Wohlbefinden nach einer Abschlussvisite von Ihrem Angehörigen abgeholt werden können.

 

 

Informationsblätter:

 
Konventhospital der Barmherzigen Brüder Linz
Seilerstätte 2
4021 Linz
Telefon: 0043 732 7897-0
Fax: 0043 732 7897-1099

Aktives Mitglied der

 

  • mail.png
  • facebook.png

KONVENTHOSPITAL
der Barmherzigen Brüder Linz
Seilerstätte 2
4021 Linz

Telefon: 0043 732 7897 0
Fax: 0043 732 7897 1099

Darstellung:
https://barmherzige-brueder.at/