Highlights der letzten HefteFür Sie zum Downloaden!

Das Bild zeigt den Atikel Futterquellen im Winter aus dem Granatapfel 12/2018.

Futterquellen im Winter

Granatapfel 12/2018

Wenn der Winter mit Frost und Schneemassen über uns herfällt, fragt man sich manchmal: Wie haben die Vögel eigentlich die kalte Jahreszeit überstanden, bevor Tierfreunde ihnen Futterhäuschen und Meisenknödel angeboten haben? Die Natur hat vorgesorgt!

 

Download des Artikels (PDF, 187 KB)

Wechseljahre – Ein (un)abwendbares Schicksal?

Ein (un)abwendbares Schicksal?

Granatapfel 12/2018

Etwa ein Drittel aller Frauen treffen die Wechseljahre mit voller Wucht. Die hormonelle Umstellung führt zu allerlei Nebenwirkungen wie Schweißausbrüchen, Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen, Haarausfall, Schlafstörungen oder massiver Gewichtszunahme. Was kann frau dagegen tun? Wir haben die Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Oberärztin Dr. Elisabeth Schadensteiner, gefragt.

 

Download des Artikels (PDF, 95 KB)

Magazin Granatapfel, Ausgabe 11/2018, Artikel Gelenkschmerzen

Bewegung gegen Schmerzen

Granatapfel-Magazin 11/2018

Menschen mit Rheuma und Arthrose haben bei Kälte besonders starke Beschwerden. Doch wer sich deswegen schont, tut sich keinenGefallen. Denn nur durch regelmäßige Bewegung bleiben die
Gelenke gut „geschmiert“, betont der Orthopäde Primarius Dr. Manfred Kuschnig.

 

Download des Artikels (PDF, 207 KB)

Alle Menschen sind gleich

Alle Menschen sind gleich

Vor 70 Jahren, am 10. Dezember 1948, hat die UNO-Vollversammlung die „Allgemeine Erklärung der Menschenrechte“ genehmigt und verkündet. Darin werden in 30 Artikeln die elementaren Grundrechte aller Menschen formuliert.

 

Download des Artikels (PDF, 105 KB)

Das Bild zeigt den Artikel 'Helfen Sie uns helfen' über Indien.

Helfen Sie uns helfen!

Indien gilt als die neue Wirtschaftssupermacht mit extrem hohem Wirtschaftswachstum. Doch davon profitiert nur ein kleiner Teil der Bevölkerung. Gleichzeitig steigt die Zahl der Armen. Diesen Menschen wollen die Barmherzigen Brüder ein besseres Leben ermöglichen.

 

Download des Artikels (PDF, 235 KB)

Das Bild zeigt den Artikel 'Vorsicht Salmonellen!' aus dem Magazin Granatapfel der Barmherzigen Brüder Oktober 2018.

Vorsicht Salmonellen!

Eine Salmonelleninfektion ist unangenehm und auch auf andere übertragbar. Dabei kann sie durch einfache Maßnahmen verhindert werden. Wir haben den Ersten Oberarzt Dr. Hans Peter Gröchenig dazu befragt.

 

Download des Artikels (PDF, 131 KB)

Das Bild zeigt den Artikel 'Unseren Käse aß schon der Kaiser in Rom' aus Granatapfel 9/2018.

„Unseren Käse aß schon der Kaiser in Rom“

Der Donaulimes, einst Grenze des Imperium Romanum, wurde in der Blütezeit des Reichs mit drei Legionslagern, 16 Kleinkastellen und zahlreichen Turmlagern geschützt. In Wallsee wurde zwischen 2011 und 2013 im Zuge der Errichtung der „Lebenswelt Wallsee“ das besterhaltene spätrömische Restkastell in Österreich freigelegt.

 

Download des Artikels (PDF, 132 KB)

Das Bild zeigt den Artikel 'Digitale Demenz' im Granatapfel-Magazin 9/2018.

Digitale Demenz

Digitale Medien machen süchtig und schaden dem Geist. Vor allem bei Kindern und Jugendlichen wird dadurch die Lernfähigkeit vermindert. Jedenfalls den Büchern des Mediziners, Philosophen und Psychologen Manfred Spitzers zufolge, der vor „digitaler Demenz“ warnt. Wir haben hinterfragt, ob das stimmt.

 

Download des Artikels (PDF, 122 KB)

Das Bild zeigt den Artikel Barmherzige Brüder Granatapfel 07-08/2018: 'Am Weg zum 69. Generalkapitel'.

Am Weg zum 69. Generalkapitel

Vom 14. Jänner bis 6. Februar 2019 findet in Rom das 69. Generalkapitel der Barmherzigen Brüder unter dem Leitthema „Die Zukunft der Hospitalität gestalten“ statt. Generalrat Frater Rudolf Knopp leitet die internationale Vorbereitungskommission.

 

Download des Artikels (PDF, 71 KB)

Das Bild zeigt den Artikel 'Keine Chance für Mobber' aus Barmherzige Brüder Granatapfel 07-08/2018.

Keine Chance für Mobber

Von KollegInnen gemieden, vom Chef an den Pranger gestellt: Viele Menschen leiden unter Mobbing am Arbeitsplatz. Das kann weitreichende gesundheitliche Folgen haben.

 

Download des Artikels (PDF, 188 KB)

"Granatapfel" – Das Magazin der Barmherzigen Brüder
Negerlegasse 5/1-3
1020 Wien
Telefon: 0043 1 214 10 41
Fax: 0043 1 214 10 41-1815

   Gutes tun und es gut tun!

    Motto des hl. Johannes von Gott
    (1495-1550)

 

  • mail.png
  • facebook.png

ÖSTERREICHISCHE ORDENSPROVINZ

des Hospitalordens des
heiligen Johannes von Gott

"Barmherzige Brüder"

Taborstraße 16

1020 Wien

Darstellung: