Gynäkologie und Geburtshilfe

Hebammenberatung in der 18. bis 22. Schwangerschaftswoche

Hebammenberatung in der 18. bis 22. Schwangerschaftswoche

 

Neu im Mutter-Kind-Pass

  • Schwangerschaft-Geburt-Wochenbett-Stillen
  • Gesunde Ernährung in Schwangerschaft und Stillzeit
  • Bewegung und Sport
  • Gesundheitsfördernde Maßnahmen und präventives Verhalten
  • Eingehen auf psychosoziales Umfeld, Erwartungen und Fragen

In der 18. bis 22. Schwangerschaftswoche kann jede werdende Mutter freiwillig diese einstündige Beratung kostenfrei in Anspruch nehmen.

 

Information zur Abrechnung:

Eine Hebamme mit Kassenvertrag lt. Mutterkindpassverordnung, rechnet direkt mit Ihrer Krankenkasse ab.

Eine Wahlhebamme stellt Ihnen dzt. für die Hebammenberatung € 45-, in Rechnung. Dieser von Ihnen eingereichte Betrag wird zu 100 % von der Krankenkasse refundiert.

 

 

 

Logo Apotheke

  • mail.png
  • facebook.png

KRANKENHAUS

der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan

Spitalgasse 26
9300 St. Veit/Glan

Telefon: 0043 4212 499 0
Fax: 0043 4212 499 222

Darstellung: