Innere Medizin

Herzlich Willkommen in der Osteologischen Ambulanz

 

Unsere Osteologische Ambulanz wurde im Jahr 1984  gegründet und gehört als solche zu den ältesten in Wien. Seit 1990 herrscht ein täglicher Betrieb mit der steigenden Anzahl ambulanter Patientenkontakte.

 

Allein in Österreich leiden ca. 740.000 Menschen an Osteoporose.

Nützen Sie die Möglichkeit einer Vorsorgeuntersuchung und informieren Sie sich über Ihr persönliches Osteoporoserisiko um frühzeitig mit entsprechenden Gegenmaßnahmen zu beginnen.

 

 

Was ist Osteoporose?

Osteoporose ist eine Erkrankung, die das gesamte Skelett betrifft und sich durch die Verminderung der Knochenmasse sowie der Störung der Mikroarchitektur der Knochenbälkchen definiert und geht mit einem erhöhtem Risiko für Knochenbrüchigkeit einher.

Die gefürchteten Komplikationen dieser Skeletterkrankung  sind Hüft- und Oberschenkelfrakturen, gefolgt von Rippen-, Wirbel- und Unterarmbrüchen.

 

Unser Ziel ist Osteoporose frühzeitig zu entdecken und entsprechende Therapiemaßnahmen einzuleiten  um Ihr Frakturrisiko zu reduzieren.

 

 

Diagnostik/Spezialgebiete:

  • DXA- Knochendensitometrie, an der Abteilung für Radiologie und Nuklearmedizin
  • Laborchemische Diagnostik (BB, BSG, LFP, NFP, RF, ASLO, CRP, PTH, AP, Ca, Phosphat, 25-OH Vitamin D, E-Phorese, Geschlechtshormone, Knochenumbaumarker)
  • Ausschluss sec. Osteoporose
  • Laktose- und Fruktose H2 Atemtest
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit der Schmerzambulanz , Neuro-Ambulanz und Abteilung für Radiologie und Nuklearmedizin
  • Osteoporose-Turnen (Physiotherapeutin / Fr. Daphne Schneider)

 

Folgende Unterlagen sind zur Erstuntersuchung mitzubringen:

  • Röntgenbilder der Brust- und Lendenwirbelsäule um die Struktur der Wirbelkörper zu sehen (Deformierung, Abnutzung) und eine richtige Bewertung der Messung durchführen zu können.
  • Einen aktuellen Laborbefund damit eine interne Erkrankung ausgeschlossen werden kann. Jede interne Erkrankung kann Einfluss auf die Knochen haben. Folgende Werte werden benötigt: Blutbild, Senkung, Leberfunktionsparameter, Nierenfunktionsparameter, Kalzium (Ca.), Phosphor (P), ASLO, CRP, Rheumafaktor, Elektrophorese, TSH,  25-OH Vitamin D, Parathormon, Crosslaps)
  • Eine Medikamentenliste (Welche Medikamente nehmen Sie zurzeit? Welche Medikamente nahmen Sie bereits gegen Osteoporose?)
  • Befunde anderer Knochendichtemessungen und Krankenhausbefunde falls vorhanden.

 

Ambulanzzeiten & Terminvereinbarung

Ambulanzzeiten: Montag bis Freitag von 7.30 bis 13.30 Uhr. Eine telefonische Terminvereinbarung ist erforderlich!

Terminvereinbarung: Montag bis Freitag von 8.00 bis 9.00 Uhr sowie von 13.00 bis 15.00 Uhr

 

 

Das Team der Osteologischen Ambulanz

 

Dr. Selma Hasica

leitende Ärztin

 

Lebenslauf

Kontaktformular

 

 

 

 

 

 

Dr. Beate Holzer

 

Kontaktformular

 

 

 

 

 

 

 

 

Dr. Dr. Maria HornerMaria Horner

 

Lebenslauf

Kontaktformular

 

 

 

 

 

 

 

DGKS Martina Reiter

Ambulanzschwester

 

Lebenslauf

Terminvereinbarung und Kontakt

Aktives Mitglied der

 

  • btnsocialmail.png
  • btnsocialfacebook.png

KRANKENHAUS
der Barmherzigen Brüder Wien
Johannes-von-Gott-Platz 1
1020 Wien

Telefon: 0043 1 21121 0
Fax: 0043 1 21121 1333

Darstellung: