Kinästhetik


Kinästhetik in der Pflege ermöglicht gezielte und professionelle Hilfe zur Selbsthilfe.

In gemeinsamen Bewegungen mit dem Patienten und dem genauen Erspüren seiner Reaktionen lernt die Pflegeperson die individuellen Bewegungsmuster des Patienten zu verstehen. Dadurch ist sie in der Lage, den Patienten bei täglichen Aktivitäten wie Aufsitzen, Aufstehen oder beim Bewegen im Bett auf eine Weise zu unterstützen, die es ermöglicht, seine Bewegungskompetenzen so weit wie möglich auszuschöpfen, zu erhalten und zu erweitern.

Dadurch werden Patienten schneller mobil. Sie erleben sich als unterstützend und haben optimale Bedingungen, ihre Lebensqualität direkt zu beeinflussen. Die Pflegeperson hebt den Patienten nicht mehr, sondern hilft ihm bei der Bewegung.

Die Anwendung von Kinästhetik in der Pflege ist ein direkter Beitrag zum humanen und würdevollen Umgang mit Menschen.

Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien
Johannes-von-Gott-Platz 1
1020 Wien
Telefon: 0043 1 21121-0
Fax: 0043 1 21121-1333


 

  • btnsocialmail.png
  • btnsocialfacebook.png

KRANKENHAUS
der Barmherzigen Brüder Wien
Johannes-von-Gott-Platz 1
1020 Wien

Telefon: 0043 1 21121 0
Fax: 0043 1 21121 1333

Darstellung: